Folge: 3 - 10.01.2021 - Thema: Persönlichkeit

Vom Sozialarbeiter zum Unternehmer

In dieser Folge stellt sich Johannes vor. Als Supernanny und Peter Zwegat hat er ambulant Familien in Krisen begleitet, bis er selber in ernsten Schwierigkeiten steckte.

Mit dem Aufruf der Audiodatei erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an AnchorFM übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Werbung

Vom Sozialarbeiter zum Unternehmer

Das bewegte Leben von Johannes mit vielen Höhen und Tiefen, lernst du in dieser Podcastfolge kennen. Als Sozialarbeiter hat Johannes amblant in Familien gearbeitet, die mit Kindeswohlgefährdung, Drogen- und Alkoholproblemen zu tun hatten und meißtens verschuldet waren. Er kennt die Herausforderungen, vor die einen das Leben manchmal stellt. Er selber steuerte mit nur 26 Jahren, gnadenlos auf ein Burnout zu und konnte sich selber aus der Scheiße ziehen in dem er sein Leben komplett umkrempelte. 

In nur 20 Minuten stellt Johannes seinen erfolglosen Weg als Supernanny und Peter Zwegat dar und berichtet von den Beginnen seiner Selbstständigkeit als Glücksschmied. Du erfährst wie es gelingen kann, ein Nebengewerbe oder eine Selbstständigkeit aufzubauen, auch wenn du absolut keine Ahnung oder Geld hast. 

Freu dich auf 20 humoristische Minuten und eine Story abseits des Mainstreams, die es in sich hat. 

Welchen Herausforderungen siehst du dich aktuell gegenüber?
Wie können wir dich grad unterstützen? Schreib uns deine Themenwünsche und Feedback!
Du findest uns auf www.summeallerdinge.de